Sanke


Der Sanke ist ebenfalls ein Koi mit weisser Grundfarbe. Die Rotzeichnung sollte am Kopf des Fisches beginnen und sich über den gesamten K¡¡rper verteilen. Die Rotverteilung sollte in etwa einem Kohaku entsprechen, darf aber nicht in die Flossen hineinragen. Zusätzlich zeigt der Sanke aber Schwarz, das an der Schulter beginnen sollte und sich gleichm¡äßg über den Körper verteilt. Eine schwarze Flossenzeichnung ist erwünscht , sollte aber drei Flossenlinien nicht überschreiten. Wenn die Schwarzzeichnung hier fehlt, ist dies kein Mangel.