Das sind wir:

Ralf Schweda Björn Rödel Jos Aben

Die Firma Koi-vom-Rosenhof/Yoshikigoi Deutschland besteht seit mittlerweile mehr als 10 Jahren. Angefangen hat Alles aus der Arbeit des Koi Tierarztes Ralf Schweda heraus, der seit fast 20 Jahren im In- und Ausland Koibestände therapiert und heute als Geschäftsführer des Unternehmens fungiert. Im Rahmen dieser Tätigkeit wurden im Laufe der Zeit immer mehr Händler und auch Grosshändler betreut, was auch dazu führte, das der Privatteich des Koi Docs bald aus allen Nähten -bei all den hochqualitativen Koi- platzte, die bei derartigen Besuchen erworben wurden. Der Ruf der Kunden wurde zudem immer lauter: "Können Sie mir nicht auch mal so einen schönen, gesunden Fisch besorgen ?" Eine Idee war geboren und aus einem anfänglichen "Garagenverkauf" entwickelte sich sehr schnell die Firma Koi-vom-Rosenhof mit zwei sehr beliebten Koifesten pro Jahr. Bereits nach kürzester Zeit wurden mehrere tausend hochwertige Fische pro Jahr aus Japan importiert. Besonderes Augenmerk wurde stets auf aussergewöhnliche Qualität zu erschwinglichen Preisen, bei optimaler gesundheitlicher Vitalität, gelegt. Im Jahr 2014 erfolgte dann im September eine einschneidende Wende mit dem Besuch der Yoshikigoi KoiFarm in Polen. Hier werden seit Jahren Koi von original japanischen Elterntieren nachgezogen, derzeit 250 ! Elterntieren, was einmalig in der Welt sein dürfte. In welch atemberaubender Qualität diese Nachzuchten sind und das auch etliche tolle Neuzüchtungen entstanden, ahnten wir damals noch nicht. Diese Farm wird seit über 10 Jahren von den beiden Niederländern Ernst Driessen und Jos Aben betrieben. Dieser Besuch war für den Koi Doc und seine stetigen Mitstreiter Björn Rödel und Sascha Schnarr so beeindruckend, das man sich spontan zur Zusammenarbeit entschloss. So sind wir seit Ende 2014 " Yoshikigoi Deutschland ", zuständig für Gross-und Einzelhandel der Fische in Deutschland. Obwohl bereits ein dutzend Mal in Japan gewesen, hatte man noch nie an einer Stelle derartig viele hochwertige Koi aller Variätäten und Grössen gesehen, zudem beeindruckte die ganze Anlage auch durch die Dimensionen. Fast 100 Naturteiche sind hier vorhanden. Auch das Konzept war beeindruckend. Ein geschlossenes System, kein Fisch kommt von aussen in die Farm, Ausstellungsfische gehen nie auf die Farm zurück, das ganze Gelände ist überspannt und umzäunt, sodaß auch keine Krankheitserreger von aussen eingebracht werden können. Der Betrieb ist somit auch anerkannt KHV und SVC frei. Auch die züchterische Philosophie und das enorme Fachwissen von Jos Aben beeindruckte uns so sehr, das wir uns entschlossen, gänzlich auf diese Fische zu setzen. Alle Japanischen Fische wurden abgegeben und seit 2015, wo wir auch in den neuen Showroom nach Heinde umgezogen sind, haben wir nur noch Yoshikigoi. Ein Schritt, den wir nie bereut haben, erfreuen sich diese Fische doch einer ungemein besseren Vitalität, was wohl auch daran liegen dürfte, das sie einfach weniger Stress zu erleiden haben (kein Grosshändler, nur 6 Stunden Autofahrt zu uns). Ein weiterer Vorteil liegt darin, das wir im Bedarfsfall gewünschte Fische für Gross-und Einzelhandel innerhalb von zwei Tagen bei uns haben können und dies ganzjährig und in nahezu jeder Anzahl. Etwas, das bei japanischen Fischen niemals möglich wäre. Zudem können wir die entfallenen Flugkosten direkt an den Kunden weitergeben und deshalb ein einzigartiges Preis/Leistungsverhältnis anbieten.
Pünktlich zum Wechsel nach Heinde trat auch der langjährige enge Freund des Koi Docs, Herr Björn Rödel in die Firma ein und ist seitdem als allzeit helfende Hand und vor allem durch sein technisches Verständnis nicht mehr wegzudenken.